Ihr Maler in Nordfriesland
                       

Mit "Opa Johann" fing alles an...

(v.l.) Lehrling Karl Hansen, Johann Johannsen, August Petersen und Sönke Petersen

Johann Hinrich Johannsen gründete den Betrieb 1921 in Bohmstedt im Kreis Nordfriesland. Bekannt war er unter dem Namen "Johann Moler", in der Familie hieß er "Opa Johann". 1888 wurde er in unserer Nachbargemeinde Drelsdorf geboren und begann nach seiner Schulzeit eine Lehre bei Malermeister Dunker in Husum. Seinerzeit hatte Deutschland noch einen Kaiser. 

Außer Erinnerungen an "Opa Johann" sind Malereien in der Drelsdorfer St. Marien- und  St. Johanniskirche sowie Wandmalereien in der Bohmstedter "Gaststätte Waldheim" unter dem Titel "De Vossjagd" stumme Zeugen seines damaligen Wirkens. Außerdem gibt es einige Aufzeichnungen aus seiner Feder. Im zweiten Weltkrieg wurde er als Hilfspolizist eingesetzt, bis Kriegsende ruhte sein Betrieb.

1945 übergab er seinem Stiefsohn, dem Maler- und Lackierermeister August Petersen, das Geschäft. Die Nachwuchsförderung lag "Aue Moler" sehr am Herzen, etliche junge Menschen lernten in seinem Betrieb. Als überbetrieblicher Ausbilder an der Berufsschule Husum war er ebenfalls aktiv und engagierte sich auch in der Maler- und Lackierer-Innung Husum.
1981 übernahm sein Sohn, Sönke Johann Hinrich Petersen, die Geschicke der Firma. Er hatte bei seinem Vater den Beruf des Maler und Lackierers gelernt und arbeitete in dieser Zeit auch noch mit "Opa Johann" Seite an Seite. Als Geselle ging Sönke Petersen nach Sylt und später, nach Beendigung der Meisterschule in Buxtehude, führte ihn sein Weg in den elterlichen Betrieb zurück.
Das Unternehmen SP Maler ist quer durch die Generationen kontinuierlich und solide gewachsen. Dank der Mitarbeiter, die ihr handwerkliches Können tagtäglich unter Beweis stellen sowie Kunden, die Wert auf Qualität im Handwerk legen, hat unsere Malerei sehr gut zu tun und das seit annähernd 100 Jahren. 
Als Innungsfachbetrieb steht die Ausbildung junger Leute nach wie vor hoch im Kurs. Außerdem geben wir seit Jahren Malergesellen mit Handicap aus dem Husumer Theodor-Schäfer-Berufsbildungswerk die Chance, bei uns im Team mitzuarbeiten.